Videokonferenz mit Athletinnen und Athleten

Datum:

Mit einer Videokonferenz hat Bundeskanzler Olaf Scholz heute ein positives Signal an unser Team D in Peking gesendet. Ich freue mich, dass Olaf großes Interesse am Sport bekundet hat. Sowohl die Athletinnen aus drei verschiedenen Sportarten als auch der Präsident vom DOSB, Thomas Weikert sowie der Chef de Mission, Dirk Schimmelpfennig, haben den digitalen Besuch des Kanzlers als angenehm und wertschätzend empfunden. Die sportlichen Leistungen, die gegenwärtig in Peking erbracht werden, sind beeindruckend. Als Vorsitzender des Sportausschusses war es für mich ebenfalls eine besondere Ehre, an der Videokonferenz teilzunehmen sowie ein paar Worte an unsere Sportlerinnen, die repräsentativ für das gesamte Team anwesend waren, zu richten. Ebenso wie Olaf wünsche ich unserem Team D weiterhin alles Gute, viel Erfolg und goldene Momente.