Sportministerkonferenz in Mainz

Datum:

Am Donnerstag und Freitag hat die Sportministerkonferenz in Mainz getagt. In schwierigen Zeiten wie diesen zeigt es sich einmal mehr, wie wichtig es ist, dass Bund, Länder und die Kommunen die Herausforderungen als kollektive Aufgabe ansehen. Auch in der Sportwelt lassen wir niemanden allein. Von der Gas- und Strompreisbremse profitieren Sportvereine gleichermaßen wie Haushalte und Unternehmen. Ein wichtiges Signal für unsere vielfältige Vereinslandschaft. Neben der aktuellen Krisenbewältigung hat die SMK auch die Wichtigkeit des Schulsports, aber auch wertvolle Zukunftsthemen wie mögliche Olympische Spiele in Deutschland fest im Blick. Allerdings war das prägnanteste Anliegen der Konferenz die Gründung eines Trägervereins Safe Sport e.V. von Bund, Ländern und dem organisierten Sport. Für alle Betroffene von sexualisierter, psychischer und physischer Gewalt im Sport wird somit wertvolle Abhilfe geleistet. Ein wichtiger Meilenstein in der Sportpolitik!

Foto: MdI RLP/Torsten Silz